HeilungsKompetenzen – Level 2

– für Menschen, die mit Menschen arbeiten

Jahrestraining 2018 – in 4 Modulen
– in Bern & Niederwangen (bei Bern)

 

> download HeilungsKompetenzen_2018
> download HeilungsKompetenzen_2018_Anmeldung

 

Das Begleiten von Heilungs- und Bewusstwerdungsprozessen in der Arbeit mit Menschen ist eins der spannendsten und herausforderndsten Themen in der heutigen Zeit. Es erfordert u.a. eine immer klarere Selbstwahrnehmung, eine Schulung von Präsenz und subtil-energetischen Kompetenzen, ein vertieftes Verständnis des Beziehungsraums und eine verlässliche Anbindung an die eigene Essenz.

In diesem Jahrestraining liegt der Schwerpunkt auf der Klärung der eigenen Persönlichkeitsstruktur, auf dem Entwickeln von Beziehungsaufbau, auf dem Erforschen weiterer Heilungsprinzipien, und auf der Vertiefung der eigenen spirituellen Praxis.

Kernelemente des Trainings
Welche Muster prägen mich (noch) aus meiner Herkunftsfamilie?

Woraus setzt sich eine gesunde Basis (Verwurzelung im Leben) zusammen?
Kann ich meinen Innenraum und meine Aussenwelt gleichzeitig in mir abbilden?
Wie funktioniert „sich beziehen“? Welche Rolle spielt die präzise Einstimmung dabei?
Wie vertiefe ich Meditation & spirituelle Anbindung?
Welche Rolle spielt das Nervensystem in unserer Entwicklung?
Wie entsteht Trauma und welche Fähigkeiten braucht dessen Heilung?

Das Jahrestraining lädt mit theoretischen Einheiten, spezifischen Übungen und viel praktischer Erforschung zu einem tieferen Verständnis von Heilung und innerer Transformation ein. Das Erlernte und Erfahrene kann unmittelbar im eigenen Leben und in der Arbeit mit Menschen angewendet werden.
Meditation und Kontemplation sind essentielle Bestandteile des Trainings.

Kursziele
Vertiefen der subtil-energetischen Wahrnehmung

Integrieren von persönlichen Schattendynamiken
Erforschen von Heilungsimpulsen durch Kohärenz und Synchronisation
Etablieren eines sicheren Bezugsraums
Erlernen und Erforschen der Funktionsweisen von Nervensystem, Trauma & Wiederherstellung von Gesundheit
Vertiefen verschiedener Meditationsformen
Schulen der eigenen Präsenz & Achtsamkeit

Kursstruktur
Zwischen den 4 Modulen werden die erlernten Fähigkeiten in Kleingruppen weiter geführt und vertieft. Zudem werden für einen kontinuierlichen Lernprozess fünf virtuelle Mentor-Calls angeboten.

Zielgruppe
Menschen, die mit Menschen arbeiten und an einem tieferen Verständnis von Heilung und eigener Transformation interessiert sind.

Es liegt in der Verantwortung der TN bei Bedarf auftretende innere Prozesse mit geeigneter professioneller Unterstützung ausserhalb des Trainings zu bearbeiten.

Voraussetzung
Grundkenntnisse in Meditation, eine normale psychische Belastbarkeit sowie eine tägliche Meditationspraxis werden voraus gesetzt.

Kurs-Interessierte, die nicht am Jahrestraining 2017 teilgenommen haben, können nach einem Vorgespräch die 3 Einführungstage besuchen und daraufhin am  Jahrestraining 2018 teilnehmen. Voraussetzungen sind eine regelmässige Meditationspraxis und ein gewisses Mass an bereits vollzogener Selbsterfahrung bzw. Persönlichkeitsklärung.

Zielgruppe
Menschen, die mit Menschen arbeiten und an einem tieferen Verständnis von Heilung interessiert sind.
Es liegt in der Verantwortung der TN bei Bedarf auftretende innere Prozesse mit geeigneter professioneller Unterstützung ausserhalb des Trainings zu bearbeiten.

Voraussetzung
Grundkenntnisse in Meditation und eine normale psychische Belastbarkeit werden voraus gesetzt.
Eine tägliche Meditationspraxis wird ab Kursbeginn empfohlen.
Bitte schreibe in der Anmeldung einige Sätze zu deiner Motivation an diesem Training teilzunehmen, zu deinem Beruf und zu deiner Meditationserfahrung.

Für Neu-Einsteiger ist in den Kurskosten ein Vorgespräch enthalten.

Kursleitung
Maired Petzoldt, dipl. Craniosacral Therapeutin, Trainerin für Transparente Kommunikation & Meditation

Kursdatum: 5 WE zwischen März und November 2017
1. Modul: Do. 15.2. – So. 18.02.2018 *
2. Modul: Fr. 27.4. – So. 29.04.2018
3. Modul: Do. 24.6. – So. 17.06.2018 *
4. Modul: Fr. 07.9. – So. 09.09.2018

– die mit * gekennzeichneten Module finden im Landguet Ried, 3172 Köniz statt mit Übernachtung vor Ort
Do. 15 h – So. 14 h (nach Mittagessen)

– die restlichen Module finden im Born l von Arx,
Institut für Identität & Selbsterkenntnis in Bern statt,
Allmendstrasse 36, 3014 Bern
Sa.: 9 h – 18 h & So: 9 h – 17 h

Abschluss & Anerkennung
Bescheinigung über die Teilnahme am Training.
Anerkennung bei Cranio Suisse® als Wahlfach-Fortbildung.

Kurskosten

CHF 2‘760,- total für alle 4 Module, excl. UK/VP
(eine Ratenzahlung pro Modul,  CHF 690,-ist nach Absprache möglich.)

Zusätzliche Kosten:
6 Nächte Vollpension, Landguet Ried
CHF 65,- bis CHF 110,- / Person & Nacht

Anmeldung & Information
Maired Petzoldt: info@mensch-raum.ch oder +41 76 440 43 16

Anmeldeschluss zum Training
Mittwoch, 15.11.2017
Bei Absage bis zum 06.12.17 werden 50% der Gesamt-Kurskosten in Rechnung gestellt. Bei Absage nach 06.12.17 oder Nicht-Erscheinen wird der volle Kursbetrag in Rechnung gestellt.

Einführungstage für Neu-Einsteiger
So. 10.12.17 + So. 14.01.18 + Sa. 03.02.18
je von 9.30 h – 17.30 h, CHF 230,- / Tag

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt
Der Kursinhalt wird an den Erfahrungsstand der TN angepasst.