Praxis für Craniosacrale Biodynamik

Was bewirkt Heilung von Krankheit?

Craniosacral Therapie - Behandlung Nacken und obere BWS

Craniosacral Therapie – Behandlung Nacken und obere BWS

Können Sie sich vorstellen, dass wir jederzeit Zugang zu dem Gesunden in unserem Inneren haben? Und dass die Regulierungsfähigkeit unseres Autonomen Nervensystems eine entscheidende Rolle spielt bei der Heilung jeglicher Krankheit?

Meine langjährige Arbeit als Biodynamische Craniosacral Therapeutin zeigt deutlich, dass es in dieser sanften Form der Körpertherapie vor allem die Ausrichtung auf das Gesunde im Menschen braucht, um ihn wieder mit den aufbauenden, regenerierenden Kräften in seinem Körper zu verbinden.

Die Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie Cranio Suisse©  sorgt für ein hohes Qualitätsniveau der registrierten TherapeutInnen. Diese bieten Ihnen einen wirksamen Zugang zu Ihren eigenen Selbstheilungskräften und Ressourcen. Die Craniosacral Therapie wirkt oft ergänzend während oder nach einer schulmedizinischen Behandlung, sie ist zugleich auch hilfreich in Fällen, wo die klassische Schulmedizin an ihre Grenzen stösst.

Gesundheit durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Möchten Sie gesunden? Brauchen Sie Unterstützung bei akuter oder chronischer Krankheit, nach einem Unfall, einer Operation oder in herausfordernden Lebensphasen? Oder wollen Sie Ihre Vitalität fördern und Ihre Potenziale ins Leben bringen? Dann ist die biodynamische Craniosacral Therapie ein zuverlässiger Ansatz für Heilung und Genesung.

Ich unterstütze Sie gern bei Ihrem Gesund-Werden, und bei der Heilung ihres Körpers (sowie Geist und Seele). In unserem Körper werden alle Erfahrungen auf Zell- und energetischer Ebene gespeichert, sei dies Stress, Schock, Trauma, Krankheit. Zugleich trägt unser Körper aber auch die gesamte Information von Gesundheit und von einem Zustand der Balance in sich. Durch die Craniosacral Therapie werden seine Selbstheilungskräfte wirkungsvoll unterstützt und bereits nach 3 – 4 Sitzungen sind positive Veränderungen erfahrbar.

Sein und Werden

Wir stehen heute an einem spannenden Punkt in der Geschichte der Heilung, an dem sich neurobiologisches Wissen mit quantenphysikalischen Erkenntnissen vereint; sich embryologische Entwicklungsvorgänge als Grundlage unseres heutigen Seins und Werdens erweisen – und Gesundwerdung bzw. Therapie wieder der Ganzheit des Menschen gerecht wird. Selbst schwerwiegende Erkrankungen können durch diesen zeitgemässen Ansatz Linderung bzw. Heilung erfahren, da dem betroffenen Menschen der Weg zu seinen eigenen Ressourcen und regenerierenden Kräften wieder zugänglich gemacht wird.